Storytelling

Wem erzähle ich wie und vor allem - warum? Erzählen mit Herz und Verstand für Journalist*innen und andere

 

Das Thema: Wie erzählt man packende Geschichten in Videoformaten ? Welche Dramaturgien, welche einfachen und schnell wirksamen Kniffs gibt es? Wie hat sich das Erzählen durch Online und Social Media Formate verändert? Welche alternative Formen des Erzählens oder Berichtens gibt es?

Weshalb ist Storytelling und Erzählen ein „Hype“? Auf all diese Fragen gibt es Antworten, idealerweise massgeschneidert auf Ihren Content.

 

Details:

Ich biete Einzel Coachings (z.B. in Form von Story Coachings) oder Trainings mit Gruppen an.

 

Warum ich das mache:

Das Narrative im dokumetarischen Video ist eines meiner zentralen Anliegen. Zum einen, weil ich selbst kreativ tätig bin, zum anderen aber auch weil ich in vielen Jahren als Trainerin immer wieder erlebt habe, wie Menschen das Erzählen entdecken. Wie befreit und stark man werden kann, wenn man sich ins Erzählen hineinwagt, das kann jede(r) entdecken.

"Wie befreit und stark man werden kann, wenn man sich ins Erzählen hineinwagt..."

 

Mögliche Seminarthemen/-fokusse

 

 
  • Erzählen und Grund-Tools für Dramaturgie (vom kurzen Beitrag bis zum Dokumentarfilm)
  • Erzählen oder Berichten? Spannende Formen und Formate entwickeln für Broadcast, Online und Social Media.
  • Das Erzählen im Overvoice/Kommentar-Text: Zu eigener Erzählstimme und Haltung finden; wie Texte authentisch und griffig werden.
  • Story Coaching und Figurenschärfung in Dokumentarfilmen (vom Konzept bis Endschnitt) und anderen Formen
  • Beitragsanalyse Video mit Storytelling Fokus
  • Storytelling und Constructive Journalismus: Warum das eine nicht ohne das andere auskommt.
  • Storytelling für Erklärstücke und Explainers
  • Storytelling im Unternehmen (In Zusammenarbeit mit anderen Beratern und Beraterinnen)

     Gerne arbeite ich maßgeschneidert je nach Bedarf der Gruppe.