· 

Facebook Algorithmus & Freunde

Ihr wollt wieder alles von euren Freunden sehen in Facebook? Es gibt andere Möglichkeiten, sich im Facebook-Newsfeed das anzeigen zu lassen, was man gerne sehen möchte, als Bettelbriefe mit der Bitte um Interaktion zu verschicken, wie es momentan modern ist: Idealerweise übernehmt ihr selber Verantwortung und STEUERT euren Newsfeed.

Ihr könnt diesem Algorithmus nämlich beibringen, was ihr gerne möchtet: Automatisch eingestellt ist er so, dass er euch die TOP-Meldungen zeigt; und als Topmeldungen gelten diejenigen, mit denen ihr am meisten Interaktion hattet und habt, andere verschwinden nicht, kommen aber erst ganz weit hinten, wo ihr öfters mal gar nicht mehr hinunter-scrollt, vor allem wenn ihr viele Freunde habt. Ein paar kleine Tricks:

 

1. am Computer oben links unter "Newsfeed" ausklappen (auf die drei Punkte drücken), im Mobile App bei den drei Strichen unten rechts und dort von "TOP-Meldungen" auf "neueste Meldungen" umschalten. Nun wird nicht mehr gewertet, sondern es kommen einfach die neuesten Meldungen (und ihr werdet sofort sehen, dass das andere sind). Ihr könnt  natürlich jederzeit wieder zurück.

 

 2. In die Einstellungen gehen, dort die "Newsfeed-Einstellungen" anwählen, Unter "Priorisieren" kannst du Personen oder Institutionen mit "Sternchen" versehen, deren Beiträge du immer als erstes sehen willst. Leider insgesamt nur dreissig (30), aber mehr gute Freunde hat man ja eh nicht oder? Personen, mit denen ihr so oder so viel interagiert, müssen übrigens nicht unbedingt zu den Priorisierungen, die tauchen eh auf. Ihr könnt das Gleiche auch machen, indem ihr auf die Seite eines Freundes geht und dort den Reiter "abonniert" aufklickt (beim Dreieck) und dann "als Erstes anzeigen".

 

 

3. Organisiert eure Freundeslisten, definiert welche "enge Freunde" sind oder "Familie". Geht auf eure eigenen Seite; klickt dort den Reiter "Freunde" auf; wählt bei den Freunden, von denen ihr mehr sehen möchtet, das "Freunde-Knöpfchen an und wählt aus der aufklappenden Liste aus "enge Freunde" z.B.

4. Und natürlich helfen Interaktion, Likes, Kommentare, eure Freunde zu priorisieren. Das gilt übrigens auch für Werbung, je mehr ihr Werbung liked oder interagiert, umso mehr tauchen sie auf.  Wollt ihr das?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0